Klartext

Ich habe Angst. Angst vor der Zukunft, Angst vor alldem, was demnächst kommt. Lang genug habe ich das Erwachsen werden, bzw. das Erwachsenenleben vermieden, doch nun führt kein Weg drumerum. Studium, Job, Eigene Wohnung, neues Bundesland, das volle Programm. Ich war schon vorher scheiße und hab mir all meine Gedanken gemacht... Wie soll das erst werden wenn es "erst richtig los geht"? Ich vermute ich versuche mich unbewusst davon zu hindern diesen Weg zu gehen, und werfe mir immer wieder Steine in den Weg... Ich denke auch immer es wird besser... Jeder Joint ist der letzte Joint, obwohl ich indem moment merke, dass dem nicht so ist. Jeder Blogeintrag ist befreiend und der letzte, und doch weiß ich, dass ein Eintrag eine Garantie für einen nächsten ist. Ich irre umher und mache mir Gedanken um nichts. Ich beneide die Menschen, die einfach ihre Werte aufgeben und das ganze so leicht nehmen. Ich bewundere Menschen die mit 16 Jahren wussten, was sie ihr ganzes Leben machen wollen. Ich weiß es jetzt noch nicht, nicht im geringsten. Umsomehr macht mir das kommende Studium Angst, denn die Gefahr ist hoch zu versagen wenn man es eigentlich garnicht will - also das Studium an sich. Ich will ja leider nichts und muss ja irgendwas machen... Und 3 Jahre umsonst Abitur gemacht haben (unabhängig davon wie schlecht...) möchte ich auch nicht. Sonst hätte ich schon vor Jahren einfach eine Ausbildung angefangen und wäre jetzt schon fertig und angestellt in irgend einer Firma.. Doch ich dachte mir immer - Nein, du wirst schon was finden, was du dir vorstellen kannst. Bis heute weiß ich es leider nicht, doch die Uhr läuft ab. Und wenn ich 3 Wünsche offen hätte, wüsste ich nichts damit anzufangen.

 

entschuldigt die langen Sätze, die schlechte Kommasetzung und ungefähr alles was diesen Text ekelhaft zu lesen macht.

3.8.13 03:04
 
Letzte Einträge: Heute hier morgen dort


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(11.8.13 20:45)
ich finde nicht, dass er allzu ekelhaft ist.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de