Hallo.. Ich möchte auf ein paar deiner Ansätze eingehen:
1. Der Freund; Ich habe mich oft genug bei ihm gemeldet, wir wohnen in Nachbarstädten, und es war immer ich ,der fast ne stunde mit den öffentlichen zu ihm gefahren ist, um 3-5 stunden auch nur bei ihm zu chillen, Ich war schon bei ihm und hab meine privaten Gegenstände abgeholt, die ich ihm anvertraut hab. Teile davon kaputt und verschwunden (500€ Camcorder, juhu) Ich habe ihn ein paar Tage später darauf nochmal angesprochen, da er mir sowieso noch einen Haufen Knete schuldet, also abgesehen vom Camcorder knapp 600€ (Habe ihm seinen TV finanziert, den er sich eig via Finanzierung kaufen wollte, war so lieb und sagte er könnte es bei mir für 0% Zinsen machen.. Mal wieder ein Fehler).. Seitdem hat er sich auch nciht mehr gemeldet, und ich bin es auch leid ihm da hinterher zu rennen. Ich habe damit abgeschlossen.
Dann zu dem Mädchen: Ich denke nicht, dass ihre Freundin dafür da war mich auszuhorchen, das wäre doch irgendwo relativ kindisch und auch garnicht, so schätze ich sie zumindest ein, ihre Art. Sie ist sehr offen und hätte, glaube ich, wenig Probleme damit mir solche Fragen zu stellen. /Leider/ wirke ich wohl stark sarkastisch, und auch ironisch in meiner "Unterhaltung" - Nicht nur das schafft ein arrogantes Selbstbild, auch die Tatsache, dass ich sehr oft (scherzeshalber) von mir gebe, wie toll ich bin, und das ich überhaupt der beste bin und der Rest nur dreck ist, trägt dazu bei. Jedoch ist das nur ein Spaß, und so wie ich das rüber bringe meine ich, dass die Menschen das verstehen.. In engeren Kreisen tun sie das. Ich halte die Dame für klug genug, zu sehen, dass ich nicht wirklich arrogant bin, eher das genaue Gegenteil.  Sie fragen ob sie was unternehmen will? Hm.. Ich glaube das ist eine andere Art von Jugend, ein anderer Kreis in dem das noch so gemacht wird.. Ich wüsste auch garnicht was, ich habe keine Hobbies und keine Interessen, klar Kino ginge aber da ist es ja bzgl. der Konversation auch nicht so prall.. Und ich würde auf keinen fall wollen, dass es irgendwie als Date aufgneommen wird, so àla ins Café gehen oder ein Eis essen gehen oder so etwas in der Art.. Nein Nein, das ist kein Weg.. Irgendwo hoffe ich nur - gegenteilig deiner Aussage, dass diese Frau, oder auch Frauen allgemein etwas in die Offensive gehen, um Dinge zu erreichen für die es sich lohnt. (Was dann wohl ich wäre :P)

Und ja, ich konnte gut schlafen, nur leider zu wenig.
danke für deinen Kommentar.
T

 

PPS: Statement entfernt, stand ja ohnehin nicht drin, "Kürzlich gehörte Musik" hinzugefügt..

1.9.09 14:57


Ich wusste nicht was ich schreiben soll. Tagelang, war mein Leben einfach leer, Routine, ich lebte so vor mich hin, machte mir keine Gedanken, Zeit vergeht sehr schnell. Naja was gibt es neues? Nichts wirklich. Ich habe mich wieder halbwegs mit meinem Freund vertragen, da er seine Freundin am Sonntag verlassen hat. Ich habe ihm aber auch gesagt was für ein Arsch er war, und er hat es eingesehen.. Auf ein Neuanfang, zum zweiten Mal.

Naja nicht mehr Lang, dann steht das Abitur bevor, ich habe relativ große Angst, dass ich es nicht schaffe. Klar die Ewartungen wären zu hoch, deshalb habe ich mir keine gemacht. Aber ohne Abitur 13 Jahre Schule zu beenden würd mir das Genick brechen. Sie habe ich mir aus dem Kopf geschlagen. Bzw. ich versuche es; nicht gerade leicht, wenn man sich jeden Tag sieht. Naja ich versuch einfach weiterhin nett zu sein, vielleicht wird sich, durch merkwürdig viele Zufälle irgendwann vielleicht etwas geben. Ich versuche einfach mein Leben so weiter zu führen wie es ist. Klar meine Gedanken (das hört sich immer so doof an) "quälen".. (auch doof.)
Naja.. Lebe ich mal mein Leben und gehe den Weg, der mir ohne Hindernisse gemacht wird.

Gefühle lauwarm, kein "Ja" kein "Nein".
Relativ - Zeit zu gehn - Ich Einstein.
Sie trägt ihren Trotzblick,den "Ist mir scheiß egal"- Blick
Es macht in mei´m Kopf 'Click' - ich sage "dann wars nich"
Schulter zucken - mehr nicht - bin gegang, wer nicht?
Mit jedem Schritt weg von hier, alles entfärbt sich
Ich bin fertig mit den Nerven
Muss laufen,muss Rauchen, muss Saufen
Muss mich verstecken in mir
Muss mich abkapseln von außen,muss irgendwas kaufen
Muss unter Menschen schwimmen - Im Nachtleben tauchen.
Sieh mich von außen: Dunkle Gestalt straucheln
Schwarzer Trenchcoat,Soundtrack, Weißes Rauschen.
Unsichtbar hinter mir ein Umhang aus Gefühlsabfälln
Will ihn abhäng, abstreifen - abstell'n.
Der Mond projeziert ihr Gesicht in
die dunkelgrauen Regenschauer
unterlauf'nen Wolken mit den hundert Augen..


Du siehst mich an und sagst ich müsste Lippen lesen
Der einzige der an uns geglaubt hat bin ich gewesen
Wir schweigen nur,denn ich weiß nichtmehr was Liebe ist
Weißt du dass den Elfenbeinturm jemand nieder riss?

Du siehst mich an ich wünscht du könntest Lippen lesen,
denn meine Gedanken schrein dir zu dir einen Strick zu nehmen.
Du denkst dass man einfach immer alles kriegt im leben
wenn man nur bereit ist immer einen Fick zu geben..


Was für ein Abturn was für ein abgefuckter tag
in ein'm abgefuckten Monat
in ein'm abgefuckten Jahr
in ein'm abgefuckten Leben
abgefuckte Seele - die sich nur aueinander setzt mit abgefuckten them'.
Mit 16 glaubte ich fest auf alles ein Fick zu geben
alles mal mitzunehmen ist alles in meim blick zu sehn
wenn es mir scheiße geht,schreib ich meine besten Songs
depressive stimmung ,keine liebe, miese priese Songs.
Schrieb viel zuviel davon -
sitze auf dem Grunde des Brunnens -
schreibe Schreie, lass die Wunde verstummen.


Du siehst mich an und sagst ich müsste Lippen lesen
Der einzige der an uns geglaubt hat bin ich gewesen
Wir schweigen nur,denn ich weiß nichtmehr was Liebe ist
Weißt du dass den Elfenbeinturm jemand nieder riss?

Du siehst mich an ich wünscht du könntest Lippen lesen,
denn meine Gedanken schrein dir zu dir einen Strick zu nehmen.
Du denkst dass man einfach immer alles kriegt im leben
wenn man nur bereit ist immer einen Fick zu geben..


Aufeinmal steht sie da, das Gesicht verheult
Schminke läuft - läuft - läuft - läuft.
Augen schwarz und groß - Guckt von unten her!
Blick fest voll in schwarz und meine Augen unversehrt.
Enge Leggins, tiefer Ausschnitt - riesen Auftritt
in ihren augen "Sorry!" in lila laufschrift
der alte Trick: Versöhnungsfick.
verdrängt kurz das Wissen dass "Wir" unmöglich ist!
Danach stille, schlechtes Gewissen
die Gewissheit kommt.. Ich erbrech mich ins Kissen.


Du siehst mich an und sagst ich müsste Lippen lesen
Der einzige der an uns geglaubt hat bin ich gewesen
Wir schweigen nur,denn ich weiß nichtmehr was Liebe ist
Weißt du dass den Elfenbeinturm jemand nieder riss?

Du siehst mich an ich wünscht du könntest Lippen lesen,
denn meine Gedanken schrein dir zu dir einen Strick zu nehmen.
Du denkst dass man einfach immer alles kriegt im leben
wenn man nur bereit ist immer einen Fick zu geben..

16.9.09 23:36


Eigentlich wollte ich den ganzen Text nieder schrieben, da ich ihn nirgendwo gefunden habe.. war mir dann aber zu streßig. Einfach nur ein toller Text!

"Sollte ich jemals Anzeichen zeigen so zu werden, dann tötet mich."

21.9.09 23:20


Gratis bloggen bei
myblog.de

Administration
Sartre