Inkonsequent auf allen Ebenen.. Wen wunderts.. Seit ich beschlossen hatte nicht mehr zu schreiben ist der Drang umso größer.. Nein, Ich habe nichts mitzuteilen, ich habe keine Erfahrungen zu teilen oder von Erlebnissen meines Lebens zu berichten. Und doch besteht ein Drang, loszuwerden, was gerade so in meinem Kopf schwirrt. Ich habe das Gefühl das ich sonst nichts habe. Dieser Blog nimmt stillschweigend an was ich ihm erzähle, stellt keine Fragen, widerspricht mir nicht. Von mir aus wäre es auch Recht, wenn kein Mensch diesen Unsinn hier lesen würde, obwohl dann wohl gleichzeitig eine Art Sehnsucht entstehen würde. Doch dennoch weiß ich, dass das hier nur 3 Menschen lesen.. Und mir ist es egal.
1.1.09 14:40


..

Alles doof grad..

Mein Vater meinte ich wäre das asozialste Arschloch der Welt, und meine Mutter sagte ich sei schuld wenn sie ein Herzinfakt bekommt.. Soll se doch. Wie auch immer.. Auslöser für diesen Anfall war wohl irgendeine Kleinigkeit, die das nicht existierende Fass zum überlaufen gebracht hat. Fazit der ganzen Hasspredigt ist das mein Vater froh ist wenn ich ausziehe mir es aber nicht finanzieren will, Ich kein Internet mehr habe und nur noch soviel Taschengeld kriege wie die gesetzliche Grenze es gestattet.. (das sind dann 7€ im Monat...). Naja Internet ist mein Kapital, das lasse ich mir nicht wegnehmen, surfe ich halt mit dem lahmen WLan meines Nachbars rum.. Mal schauen wie es weitergeht.. Lust auf die Schule, die Mittwoch wieder anfängt, sinkt dann natürlich erheblich. Mal schauen.

 

Zusammenhangslos zum Blog oder den Einträgen hier einer meiner Top5 Ohrwürmer.


 und ja zillie, ich habe dich mitgezählt.. Niemand hat es geschafft so konsequent meinen blog zu zuspammen.

6.1.09 00:12


Es ist nicht tot was ewig zu liegen vermag
Und in fremder Zeit mag selbst der Tod zugrunde gehen.

8.1.09 20:21


..

Oh mann.. Das Mädchen meiner Träume führt ein Theaterstück auf und ich gehe nicht hin..
10.1.09 18:56


Und schon wieder ein älterer Eintrag... Mein Leben wiederholt sich und es wird von Tag zu Tag dreckiger.

Aus der innersten Seele heraus nicht einen Laut von Antwort zu hören, nichts, NICHTS! Immer nur die lautlose vertausendfachte Einsamkeit.. Das hat etwas über alle begriffe furchtbares an sich. Daran kann der Stärkste zu Grunde gehen. Ach, und ich bin nicht der Stärkste. Mir ist seitdem zumute, als sei ich tödlich verwundet.

 

Ja. 

15.1.09 20:30


Ich kann leider nicht behaupten, ich war immer ein guter Kerl
mit reinem Gewissen und nem gutem Kern,
Ich hab kein Sorgenfreies Leben geführt,
und hab Menschen die mich lieben, zu Tränen gerührt..
Ehrlich gesagt war mir das scheiß egal,
ich lebte mit der Ausrede,
Ich hab keine Wahl !
Und um mal aus meinem Herzen zu sprechen,
ich wusste weder Liebe, noch Werte zu schätzen!
Poesie des Schicksals,
hier kann keiner flieh'n!
Hörst du den Teufel auf seiner Geige spiel'n ?
Symphonie des Grauens, jede Nacht ein Konzert für dich allein
und du als Ehrengast !!
Du hast diesen einen Traum,
doch wurdest ständig enttäuscht und kannst keinem trau'n!
Das sind Zeilen die ich aus dem Leben schreibe,
Diagnose Nächstenliebe.. Fehlanzeige.

Wenn das Leben hart ist,
musst du härter sein !
Marionetten ohne Faden handeln sich Ärger ein!!
Frei und lebendig doch unser eins,
fühlt sich frei wie ein Vogel unter Eis.
Das ist die Wahrheit.
Wir brauchen nicht viel reden,
Schachfiguren funktionieren nach Spielregeln.
Auch wenn mir keiner glaubt,
so ist das Leben !
Und lebendig kommt hier eh keiner raus !
Doch du kämpfst und du hälst jede Folter aus..
dein Herz wird zu Eis und du bist stolz darauf !
Löwenherz im Käfig,
wir sprechen die gleiche Sprache, doch ich merk du verstehst mich!
Lass mich deine Tränen fließen !
Wer brauch schon salziges Wasser für seinen Seelenfrieden??
Das sind Zeilen die ich aus dem Leben schreibe,
Diagnose Freiheit..

Ich will in den Spiegel sehn
und mich an keinem Tag meines Lebens für den Jungen im Spiegel schämen!
In Leid und Schmerzen vertieft,
Vater vergib mir ! In meinem Herzen herrscht Krieg!
Doch ich hab aus meinen Fehlern gelernt,
Das heißt im Klartext, ich mach diese Fehler nicht mehr!
Nein, das sind mir diese Fehler nicht wert,
denn Diagnose Leben mit einer Leere im Herzen!

26.1.09 22:11


Gratis bloggen bei
myblog.de

Administration
Sartre